Doppelt wirkende Hydraulikzylinder

Diese Art von Zylinder ist auch als Differentialzylinder bekannt. Differentialzylinder arbeiten auf den zwei gegenüberliegenden Kolbenflächen. Das bedeutet, dass sie in zwei Richtungen arbeiten können: hinaus und hinein. Aufgrund der Kolbenstange arbeitet der Druck auf zwei verschiedenen Oberflächen, die im allgemeinen zwei Geschwindigkeiten und zwei unterschiedliche Kräfte erzeugen: eine beim Ausfahren, die andere beim Einziehen. Die doppelt wirkenden Hydraulikzylinder finden in einer breiten Vielfalt von Anwendungen Verwendung und sind sicher die am meist verbreiteten.